„Das Gefühl, welches das Lernen am nachhaltigsten fördert, ist die Begeisterung!“

Prof. Gerald Hüther

 
 
 

Wir geben dem Leben Raum für...

... selbstständiges Tun und Eigeninitiative
... individuelle Interessen, Entwicklungsschritte und Lerntempos
... das Lernen anhand von anregenden Materialien
... gemeinsam strukturierte Lernprozesse
... Kreativität als zentrales Element
... viel Bewegung als unbedingt notwendiger Bestandteil des Lernens
... das Einüben von sozialen Kompetenzen


 
 
 
     
 
 
 
 
 
 

Vision Verein

Unser Traum von einer Bildungswerkstatt


Ein Zentrum der Begegnung


Ein Zentrum, wo ich in Gemeinschaft SEIN kann
mit meinen Bedürfnissen, meinen Potentialen

Ein Zentrum für Klein und Groß
Ein Zentrum für Jung und Alt

Ein Ort, wo wahre Begegnung stattfindet
mich und andere wahrnehmen, mit allem was da ist
Freuden, Ängsten, inneren Anlagen und Entwicklungspotentialen

Ein Ort, wo auch Stille möglich ist
gemeinsam in Stille SEIN
Ein Ort, wo Lebensfreude spürbar ist

Ein Ort, wo wir uns gegenseitig ergänzen
Ein Ort, wo Synergien zur Selbstverständlichkeit werden und dadurch Fülle entsteht
Vor allem ein Ort, wo ich so sein kann und darf, wie ich bin
mit allem, was in mir ist und was nicht in mir ist
ich bin so, wie ich bin vollständig und einzigartig

Ein Ort der Achtung und Wertschätzung vor allem was existiert wie
Menschen, Tiere, Pflanzen, Kreisläufe...

Ein Ort des Lernens für alle
Ein Ort, wo ich Fähigkeiten weitergeben kann
und die Fähigkeiten anderer wertschätzend nutzen kann
Ein Ort, wo ich Herausforderungen gemeinsam angehen und lösen kann

Ein Ort, wo ich Unterstützung und Rückhalt erfahre
Ein Ort, wo ich lernen und reifen kann


Auszüge aus dem „Traum“ von Bettina Windischbauer
(Gründungsmitglied des Vereins Bildungswerkstatt Kremstal und der Freien Schule Kremstal)

Vorstandsteam

Vorstandsteam

Name:
Huda Gozem

Funktion:
Obfrau der Bildungswerkstatt Kremstal

Arbeitsschwerpunkt:
Behördenkontakte, Verwaltung der Vorstands-E-Mail, MitarbeiterInnengespräche, Aufnahmegespräche, Öffentlichkeits-Arbeitsgruppe, schulinterne Dokumente

Motivation:
Meiner Familie und Menschen in meiner Umgebung einen Lernort zur Verfügung zu stellen, welcher Raum zur Begegnung mit sich und anderen zulässt.

 
 
Name:
Sonja Pröschl

Funktion:
Schulleitung der Freien Schule Kremstal

Arbeitsschwerpunkt:
Schulleitung, Pädagogisches Team

Motivation:
Als ich meinen älteren Sohn vor fünf (2011) Jahren an der Freien Schule Kremstal anmeldete und seine Freude an der Schule miterlebte, beschloss ich selbst Lehrerin zu werden, um an einer Schule dieser Art unterrichten zu können. Im Frühling letzten Jahres (2015) beendete ich meine Ausbildung und jetzt freue ich mich jeden Tag darauf mit Kindern Neues zu entdecken, mit ihnen zu lernen und sie in ihren Lernprozessen zu begleiten.

 
 
Name:
Stefan Prieler

Funktion:
Stellvertreter der Obfrau, Schriftführer

Arbeitsschwerpunkt:
Protokolle, Veranstaltungs-Arbeitsgruppe

Motivation:
Die Freude am Lernen ist die beste Motivation zum Erfolg und diese Freude sehe ich jeden Morgen in den Augen meiner Kinder. Jedes Kind soll individuell gefordert und gefördert zu werden.
Da diese Punkte in der Freien Schule Kremstal gelebt werden, war es für mich und meiner Frau klar bei diesen Schulkonzept mitzuarbeiten, um unseren Kindern diese Art von Lernen zu ermöglichen.

 
 
Name:
Markus Limberger

Funktion:
Kassier

Arbeitsschwerpunkt:
Budgetplanung, Veranstaltungs-Arbeitsgruppe

Motivation:
Wenn ich sehe, mit welcher Freude und Begeisterung mein Sohn in die Schule geht, ist es mir ein Anliegen, auch im Team mitzuarbeiten.

 
 
Name:
Belinda Bresenhuber

Funktion:
Stellvertreterin Kassier

Arbeitsschwerpunkt:
Flohmarkt

Motivation:
Für die Vorstandsarbeit habe ich mich gemeldet, weil viele helfende Hände ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl schaffen können.

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Der Verein Bildungswerkstatt Kremstal wurde von 5 visionären Frauen am 5. Februar 2011 gegründet und ist eine Initiative mit dem Ziel, Lernräume für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu schaffen. Dieses Ziel soll erreicht werden durch die Gründung einer Privatschule, einer Kindergruppe, sowie die Errichtung einer Bildungseinrichtung, in der Veranstaltungen für Erwachsene stattfinden. Zudem sollen pädagogische Theorien, Konzepte und Erfahrungen unterschiedlichster reformpädagogischer Richtungen und neueste neurobiologische Erkenntnisse weitergegeben und verbreitet werden.

Einsicht in die Vereinsstatuten ist zu den Öffnungszeiten in der Freien Schule Kremstal möglich.

Die Freie Schule Kremstal wurde als erste Vision verwirklicht und hat ihren Schulbetrieb mit dem Schuljahr 2011/2012 aufgenommen. Die Freie Schule Kremstal ist eine Privatschule für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren und ermöglicht den Pflichtschulabschluss. Das Öffentlichkeitsrecht wurde rückwirkend bereits für die ersten beiden Schuljahre verliehen und wird bis zur dauerhaften Verleihung jährlich beantragt. Derzeit besuchen 16 SchülerInnen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren die Freie Schule Kremstal.

Im Oktober 2012 wurde in der Region ebenfalls erfolgreich eine Kindergruppe für 2,5 bis 6 jährige Kinder gegründet. Durch die Unterstützung und Kooperation der Gemeinde Schlierbach wird diese seit September 2013 als eigenständiger Kindergarten vom Verein „Natürlich Lernen“ weitergeführt.

Regelmäßig finden über die Bildungswerkstatt Kremstal Weiterbildungen und Veranstaltungen für Erwachsene statt. Diesen Herbst konnte erneut die Seminarreihe „Gewaltfreie Kommunikation“ angeboten werden.

Vision Schule

Eine Freie Schule

„Die Lust am Entdecken und Erforschen kommt von innen heraus,
macht kreativ, mobilisiert Energie und verbindet uns mit unserer Umwelt.
Sie beginnt beim Baby und dauert das ganze Leben an,
wenn sie nicht von Be- und Verurteilung gedämpft wird.
Wir träumen von einer Schule,
in der diese Lernfreude gedeihen kann,
wo es Menschen, Materialien und Möglichkeiten gibt,
die dazu anregen und einladen.
Die Kinder sollen dabei die Gelegenheit haben,
ihren inneren Impulsen und ihrer eigenen Geschwindigkeit zu folgen.“


Auszüge aus dem „Traum“ von Gabriele Hohensinn
(Gründungsmitglied des Vereins Bildungswerkstatt und der Freien Schule Kremstal)

Pädagogisches Team

Pädagogisches Team

Name:
Sonja Pröschl

Ausbildung:
Studium „Lehramt für Sonderschulen“ (abgeschlossen) und „Lehramt für Volksschulen“ (im Abschlusssemester) an der PH-Linz

Motivation:
Als ich meinen älteren Sohn vor fünf (2011) Jahren an der Freien Schule Kremstal anmeldete und seine Freude an der Schule miterlebte, beschloss ich selbst Lehrerin zu werden, um an einer Schule dieser Art unterrichten zu können. Im Frühling letzten Jahres (2015) beendete ich meine Ausbildung und jetzt freue ich mich jeden Tag darauf mit Kindern Neues zu entdecken, mit ihnen zu lernen und sie in ihren Lernprozessen zu begleiten.
 
 
Name:
Gabriel Gartenlehner

Ausbildung:
Gelernter KFZ-Techniker, Dipl. Montessoripädagoge, Training: Gewaltfreie Kommunikation, Adventureguide, Kräuterpädagogik, Motopädagogik, Reggiopädagogik

Motivation:
Ich verbringe gern Zeit mit Kindern, habe Freude daran, ihnen beim spielerischen Lernen zu helfen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
 
 
Name:
Reinhard Krennmayr

Ausbildung:
Info folgt in Kürze.

Motivation:
Info folgt in Kürze.
 
 
Name:
Kaye-Marie Platzer

Ausbildung:
Native speaker.

Motivation:
Info folgt in Kürze.
 
 

In Karenz

 
Name:
Eva Degelsegger

Ausbildung:
Hauptschullehrerin für Englisch und Biologie, Dipl. Montessoripädagogin

Motivation:
Während meiner Ausbildung zur Hauptschullehrerin verspürte ich den Wunsch und Drang, andere Formen des Lernens kennenzulernen.
Im Vorwort meiner Abschlussarbeit schrieb ich: „Ich wünsche mir, dass sich die Schule öffnet und Zeit und Raum schafft für ein lebendiges, sinnstiftendes und nachhaltiges Lernen.“
Ich bin dankbar, dass sich mein Wunsch erfüllt hat und ich freue mich Teil dieses Lernens, das sich durch alle Facetten unseres Lebens zieht, sein zu dürfen.
 
 
Name:
Sabine Feurhuber

Ausbildung:
Studium „Lehramt für Sonderschulen“ an der PH-Linz, Dipl. Montessoripädagogin, Training: Gewaltfreie Kommunikation

Motivation:
Für mich ist die Freie Schule Kremstal ein Ort, an dem sich Kinder frei entfalten und ihr Potential ausschöpfen können. Hier möchte ich den Kindern einen anderen Zugang zum Lernen ermöglichen, damit sie ein Leben lang Freude daran haben, sich Wissen anzueignen!
 
 
Name:
Sabine Herburger

Ausbildung:
Studium „Lehramt für Sonderschulen“ mit Schwerpunkt „Sport“, „Alternative Unterrichtsmodelle“ und „Nachmittagsbetreuung an Schulen“ an der PH-Linz, Rhetorik-Seminare, ECDL Europäischer Computer Führerschein, österreichischer Rettungsschwimmerschein, Ausbildungskurse Alpiner Skilauf, Hochseilgartentrainerin, Abenteuerguide, M.A.S-Demenztrainerin, Montessoripädagogin, Gewaltfreie Kommunikation

Motivation:
Ich sehe hier die Chance, dass ein Wunsch von mir in Erfüllung geht: Eine Umgebung und eine Atmosphäre des Miteinanders, des Dürfens, des Wollens, des Wohlfühlens und des Bewährens, in welcher das Kind samt seiner individuellen Interessen, Fähigkeiten und seiner Entwicklung im Mittelpunkt steht, also mitgestalten zu dürfen.
 
 
Name:
Arco (Carne Corso und Dogo Argentino Stefford Mischling) (Karenzbegleitung)

Ausbildung:
Mediatorhund in Ausbildung

Motivation:
Durch die Anwesenheit eines „Mediatorhundes“ im Schulalltag können verschiedenste Ziele verfolgt werden, wie zum Beispiel, ein ruhiger, rücksichtsvoller und wertschätzender Umgang miteinander.
Arco hat ein ruhiges und gutmütiges Wesen. Er hat ein ausgeprägtes Sozialverhalten und den Trieb zum „Hirten/Aufpassen“ von seinem Vater geerbt (Carne Corso = sizilianischer Hirtenhund). Arco ist außerdem sehr verspielt, wenn er dazu aufgefordert wird und eine richtige Sportskanone: Er liebt Ball- und Laufspiele, Fährtensuche, Spaziergänge, Wanderungen und Wettrennen (2-maliger Sieger beim hundeschulinternen Hunderennen).

Pädagogik

Pädagogik

Uns leitet die Frage, wie eine Schule sein muss, damit sie Kinder befähigt, in unserer Gesellschaft selbstbestimmt und glücklich ihren Weg zu gehen. Die wachsenden Anforderungen, die schnellen Veränderungen und eine große Auswahlmöglichkeit erfordert ein fundiertes Wissen um die eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten genauso wie eine hohe Fähigkeit, gemeinschaftlich zu denken, zu fühlen und zu handeln.

Unsere pädagogische Haltung ist u.a. geprägt von den Erfahrungen Maria Montessoris, der Arbeit von Rebeca u. Mauricio Wild sowie der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Impulse für unsere Umsetzung finden wir in den Erkenntnissen der Neurobiologie und der Entwicklungspsychologie.

Wir vertrauen darauf, dass jedes Kind von Geburt an eine hohe Lernfähigkeit mit in sein Leben bringt. Es ist neugierig, wissbegierig und experimentierfreudig.

In einer sich stetig weiterentwickelnden vorbereiteten Umgebung, die frei ist von Leistungsdruck, Wettbewerb und Angst finden die SchülerInnen die Möglichkeit, sich nach ihrem eigenen Entwicklungs- und Lerntempo und nach ihren eigenen Bedürfnissen zu entfalten und zu wachsen.

Die PädagogInnen sind präsent für die Momente, in denen das Kind bereit und offen für bestimmte Lerninhalte ist. Sie bieten Angebote, Kurse und Projekte an und schaffen so ein anregendes Lernklima.

Unsere Schule soll für die SchülerInnen ein sicherer Ort sein, an dem sie in ihrer Individualität gefördert und begleitet werden, ihnen respektvoll und achtsam begegnet wird und sie üben, einander in dieser Weise zu begegnen.

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem „Leitfaden zur Umsetzung des pädagogischen Konzepts im Schulalltag“.


Informationsmaterial
Leitfaden zum pädagogischen Konzept Download

Organisatorisches

Organisatorisches

Mitgliedsbeitrag „Bildungswerkstatt Kremstal“

Jede Familie, deren Kind die Freie Schule Kremstal besucht, wird Mitglied des Vereins Bildungswerkstatt Kremstal.
  • Mitgliedsbeitrag: € 100,- / jährlich

Schulgeld „Freie Schule Kremstal“

Die finanziellen Mittel zum Erhalt der Schule werden gedeckt durch: Schulgelder, Subventionen, Spenden, Sponsoring und Einnahmen aus öffentlichen Veranstaltungen.
  • Lernmittelbeitrag: € 250,- / einmalig bei Schuleintritt
  • Kaution als Sparbuch oder Bankgarantie: 3× Schulgeld / einmalig bei Schuleintritt
  • Schulgeld: € 250,- / monatlich für 12 Monate
  • Schulgeld für zweites Kind: € 200,- / monatlich für 12 Monate
Im Schulgeld sind Jausen-, Bastelbeitrag und Bustransportkosten zum Turnunterricht inkludiert. Nicht abgedeckt sind eventuelle Ausflüge, Besuche von Veranstaltungen und dergleichen. Es erfolgt eine jährliche Indexanpassung.

Elternmitarbeit
Die Mitarbeit in Arbeitsgruppen ist erforderlich, um den laufenden Betrieb der Schule bestmöglich zu gewährleisten. Es ist ein zeitlicher Aufwand von mindestens 75 Stunden pro Familie oder 55 Stunden bei AlleinerzieherInnen im Laufe des Schuljahres zu leisten.

Schuljahr und Ferienzeiten

Die jährlichen Schul- und Ferienzeiten orientieren sich am öffentlichen Schulsystem. Die schulautonomen freien Tage werden vom Schulträger und der Schulleitung gemeinsam beschlossen und den Erziehungsberechtigten zu Schulbeginn bekannt gegeben.

Unterrichtszeiten

  • Frühaufsicht: ab 07:30 Uhr
  • Montag bis Freitag (Primaria 1&2): 08:00 - 12:30 Uhr
  • Nachmittagsunterricht, 1× pro Woche (Primaria 2): 12:30 - 15:00 Uhr
Die Pausen sind entsprechend den pädagogischen Grundlagen individuell.
Bei besonderen Schulveranstaltungen, Exkursionen und Lehrpraktika kann die Unterrichtszeit abweichen.

Bankverbindung

Sparkasse OÖ
BIC ASPKAT2L
IBAN AT74 2032 0250 0001 8762

Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

In der Freien Schule Kremstal werden für das kommende Schuljahr SchülerInnen im Alter von 6 Jahren aufgenommen.

Um für interessierte Eltern eine fundierte Entscheidungsfindung zu ermöglichen, ist zur Aufnahme von SchülerInnen an der Freien Schule Kremstal ein verpflichtendes Stufenmodell vorgesehen.

Die Termine sind im mehrwöchigen Abstand aufeinander aufbauend und sollen somit ein gegenseitiges persönliches Kennenlernen und hinreichende Informationen über die Freie Schule Kremstal gewährleisten.

  • Besuch des Tag der offenen Tür
  • Besuch des Infoabend
  • Informations-Paket
  • Hospitation der Eltern
  • Hospitation der zukünftigen SchülerInnen
  • Aufnahmegespräch
  • Schriftliche Mitteilung

Kontakt Schulleitung
Telefon: +43 7586 60236
E-Mail: office@freieschule-kremstal.at

Informationsmaterial
Leitfaden zur Aufnahme Download

Hospitation

Hospitation

Besuchen Sie uns und machen Sie sich selbst ein Bild vom Alltag in der Freien Schule Kremstal und unserer Pädagogik.
Bitte vereinbaren Sie für Ihre Hospitation einen Termin mit unserer Schulleitung.

Für Ihre Hospitation in der Freien Schule Kremstal bitten wir Sie um einen Unkostenbeitrag von € 20,-.

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie unserem „Leitfaden zur Hospitation“.

Kontakt Schulleitung
Telefon: +43 7586 60236
E-Mail: office@freieschule-kremstal.at

Informationsmaterial
Leitfaden zur Hospitation Download

Stellenausschreibung

Stellenausschreibungen

Derzeit wird nicht aktiv nach einer Verstärkung für unser pädagogisches Team gesucht.

Bei Interesse an unserer Schule können Sie sich gerne unter „Tätigkeitsprofil pädagogisches Team“ informieren und uns unverbindlich ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben zusenden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt Schulleitung
Telefon: +43 7586 60236
E-Mail: office@freieschule-kremstal.at

Informationsmaterial
Tätigkeitsprofil pädagogisches Team Download

Veranstaltungskalender

Ausblick auf kommende Termine

Kartenreservierungen

Ab sofort unter info@freieschule-kremstal.at

  • Flohmarkt
    Samstag 08. Oktober 2016, 09:00 - 16:00 Uhr
    Sonntag 09. Oktober 2016, 09:00 - 12:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Ehemalige MAHO-Halle (Bad Haller Straße 41, 4595 Waldneukirchen)
    Warenannahme: Freitag 07. Oktober 2016, 09:00 - 11:00 Uhr

  • Flohmarkt
    Samstag 12. November 2016, 09:00 - 16:00 Uhr
    Sonntag 13. November 2016, 09:00 - 12:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Ehemalige MAHO-Halle (Bad Haller Straße 41, 4595 Waldneukirchen)
    Warenannahme: Freitag 11. November 2016, 09:00 - 11:00 Uhr

  • Kabarett mit Robert Palfrader und Florian Scheuba: „Flügel“
    Donnerstag 17. November 2016, 20:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Freizeitpark Micheldorf (Ziehbergstraße 9, 4563 Micheldorf)
    Download

  • Flohmarkt
    Samstag 10. Dezember 2016, 09:00 - 16:00 Uhr
    Sonntag 11. Dezember 2016, 09:00 - 12:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Ehemalige MAHO-Halle (Bad Haller Straße 41, 4595 Waldneukirchen)
    Warenannahme: Freitag 09. Dezember 2016, 09:00 - 11:00 Uhr

  • Kabarett mit Roland Düringer: „Weltfremd?“
    Donnerstag 02. Februar 2017, 20:00 Uhr
    Veranstaltungsort: Freizeitpark Micheldorf (Ziehbergstraße 9, 4563 Micheldorf)

Fotogalerie

Fotogalerie

Schuljahr 2015/2016

In Arbeit.

Schuljahr 2014/2015

Schuljahr 2013/2014

Schuljahr 2012/2013

Schuljahr 2011/2012

Newsletter

Newsletter


Newsletteranmeldung

Hier haben Sie Möglichkeit in regemäßigen Abständen über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Sonstiges der Freien Schule Kremstal informiert zu werden.
Füllen Sie die Felder entsprechend aus und drücken Sie den Senden-Button.

* Pflichtfeld!

Vorname:
Nachname*:
Straße, Hausnummer:
PLZ:
Ort:
E-Mail-Adresse*:
 
 
 
 
 

Presseberichte

Presseberichte


Bezirksrundschau Kirchdorf an der Krems


p)ublica Videowall (Standort Kirchdorf an der Krems)


Radio B138 (102,3 MHz)


Tips Kirchdorf

Download

Downloads

Corporate Design, Desktop-Hintergrund (Format: 16:9; UHDV-2)
Corporate Design, Desktop-Hintergrund (Format: 4:3; 4K)
Corporate Design, Theme für Firefox (Personas)
Corporate Design, Theme für Google Chrome (*.crx)
Corporate Design, Theme für Google Chrome (*.zip)
Formular Voranmeldung (Schuljahr 2016/17)
Formular Voranmeldung (Schuljahr 2017/18)
Formular Voranmeldung (Schuljahr 2018/19)
Formular Voranmeldung (Schuljahr 2019/20)
Formular Voranmeldung (Schuljahr 2020/21)
Formular Voranmeldung (Schuljahr 2021/22)
Leitfaden zum pädagogischen Konzept
Leitfaden zur Aufnahme
Leitfaden zur Hospitation
Prospekt Freie Schule Kremstal
shop2help.net - Die neue Art von Fundraising
Stellenausschreibung Diplompädagogin / Diplompädagoge
Stellenausschreibung Lernbegleiterin / Lernbegleiter
Tätigkeitsprofil pädagogisches Team

Vision Förderer

Unser Trägerkreis

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten
viele kleine Dinge tun,
wird sich das Antlitz der Welt verändern“


(afrikanisches Sprichwort)


Dieser Spruch leitet uns bei der Idee, unseren Traum von Lernen und Leben durch den Trägerkreis zu erweitern und hält die Hoffnung in uns wach, dass unser Traum auch bei Mitmenschen in der Region Anklang findet.
In diesem Sinne laden wir alle Leute, welchen es wie uns wichtig ist, Lern- und Lebensräume zu schaffen, herzlich ein, mit uns gemeinsam die Welt von Morgen mitzugestalten und mitzutragen.
Jeder noch so kleine Beitrag bringt uns unserer Welt von Morgen ein kleines Stück näher und lässt unseren Lern- und Lebenstraum auch weiterhin Wirklichkeit bleiben.

Spender

Liebe Freunde und Unterstützer,

über shop2help haben nun alle Personen die Möglichkeit unserer Schule Spenden zukommen zu lassen, ohne dabei selbst einen eigenen finanziellen Aufwand zu betreiben. http://www.shop2help.net/freieSchuleKremstal ist der Link, über den ab sofort Online-Bestellungen über unzählige Shops (Amazon, Butlers, Lufthansa, u. v. m.) getätigt werden können.

Einfacher kann Spenden nicht sein:

Shop über unseren Link aussuchen, anklicken, Produkt bestellen.
Auch das Ablegen im Warenkorb ist möglich, um später eine Bestellung über unseren Link abzuschließen. Bei jeder Bestellung, die über unseren Link abgeschlossen wird, bekommt die Freie Schule Kremstal 4% Provision als Spende überwiesen. Den Link am besten gleich mit dem Desktop oder den Favoriten verknüpfen um die Seite griffbereit zu haben und genauso schnell bestellen zu können wie vorher auch.

Kein Aufwand - weder finanziell - noch zeitlich!!!

Es entstehen keine Kosten - weder für die Spender noch für die Freie Schule Kremstal! Jeder kann also mithelfen, die Freie Schule Kremstal am Leben zu erhalten und weiter zu entwickeln. Je mehr Leute über unseren Link die mittlerweile alltäglichen Online-Bestellungen durchführen, desto größer wird der Kreis der Personen, die mithelfen unsere Schule ganz ohne Aufwand zu tragen.


Informationsmaterial
shop2help.net - Die neue Art von Fundraising Download

Kontakt Finance
E-Mail: vorstand@bildungswerkstatt-kremstal.at

Spendenkonto
Sparkasse OÖ
BIC ASPKAT2L
IBAN AT74 2032 0250 0001 8762

Sponsoren

Sponsoren

Soziales Engagement als Werbemöglichkeit
Unternehmen nützen Sponsoring als Werbeplattform, um ihre soziale Verantwortung zum Bestandteil ihrer Unternehmensphilosophie zu machen.
Wer etwas tut, um die Kinder der Freien Schule Kremstal zu fördern, vermittelt nicht nur die Werte von Bildung, Freiheit, Familie und Kindheit mit seiner Firma, sondern stärkt somit die soziale Stabilität der ganzen Gesellschaft und der Wirtschaft der Region.

Ihr Gewinn:
Glückliche, lernbegeisterte Kinder- Ihre kompetenten Mitarbeiter von morgen.

Unterstützung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit:

  • Ihr Firmenname und Logo auf unserer Homepage
  • Ihr Firmenname und Logo in unserem Newsletter
  • Bericht und Foto in der Lokalpresse
  • Bei Veranstaltungssponsoring: Nennung Ihres Unternehmens, Ihr Firmenlogo auf Flyer und/oder Plakaten, Ihr Transparent im Veranstaltungsraum

Kontakt Finance
E-Mail: vorstand@bildungswerkstatt-kremstal.at

Spendenkonto
Sparkasse OÖ
BIC ASPKAT2L
IBAN AT74 2032 0250 0001 8762

Sponsorenliste

Sponsorenliste

Sie unterstützen mit der Freien Schule Kremstal eine Elterninitiative, die mit großem Einsatz einen Lernraum geschaffen hat und erhält, welcher Kinder und Jugendliche dazu einlädt, ihren Interessen gemäß zu lernen und zu forschen und dadurch ihre Potentiale zur Entfaltung zu bringen. Die SchülerInnen lernen von Anfang an, Verantwortung für sich selbst, ihr soziales Umfeld und ihre Lernprozesse zu übernehmen. Qualitäten, die das ganze Leben lang, im Privatleben wie in der Arbeitswelt wesentlich und gefragt sind. Das alles ermöglichen Sie mit Ihrer Unterstützung.
Gleichzeitig investieren Sie in Kompetenzen, die der ganzen Gesellschaft und nicht zuletzt der Wirtschaft zugutekommen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

Firma
Internetseite
CD1 HandelsgmbH
Dilly Steuerberatungs GmbH
Druck & Medien Ziegler
Höller-Gitter & Langeneder Bau GmbH
Priester & Baumschlager Steuerberatung GmbH
Schanda Mode GmbH
Schröckenfuchs Projekt-Agentur
SPES GmbH

Kontakt

Kontakt

Freie Schule Kremstal
Magdalenabergstraße 29
4643 Pettenbach

Schulleitung
Telefon: +43 7586 60236; Erreichbarkeit: 08:00 bis 13:00 Uhr
Mobil: +43 680 4404839; Erreichbarkeit: 13:00 bis 16:00 Uhr
E-Mail: office@freieschule-kremstal.at

Vorstand
E-Mail: vorstand@bildungswerkstatt-kremstal.at

Newsletter & Events
E-Mail: info@freieschule-kremstal.at

Anfahrt

Impressum

Impressum

Freie Schule Kremstal
Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht;
Trägerverein: Bildungswerkstatt Kremstal
Magdalenabergstraße 29
4643 Pettenbach

Kontakt Schulleitung:
Telefon: +43 7586 60236
E-Mail: office@freieschule-kremstal.at

Bankverbindung:
Sparkasse OÖ
BIC ASPKAT2L
IBAN AT74 2032 0250 0001 8762

Schulkennzahl:
409131

Zentrales Vereinsregister:
ZVR 527942996

Rechtsform:
Gemeinnütziger Verein

Webmaster:
Mag. (FH) Elisabeth Brunbauer

Nutzungsbedingungen:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Haftung für Inhalte:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die Nutzung der Inhalte erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Wir behalten uns vor, Teile des Webangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Besuch unserer Website:
Wenn Sie diese Website besuchen und Seiten aufrufen, werden keine persönlich identifizierbaren Informationen von Ihrem Computer erfasst. Das heißt: Solange Sie uns nicht wissentlich und aus freien Stücken persönlich identifizierbare Daten zur Verfügung stellen, sind uns Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder andere persönlich identifizierbare Daten nicht bekannt, ausgenommen Sie haben ein Profil erstellt und melden sich an, wenn Sie auf die Website zugreifen. In diesem Fall ist uns Ihre Identität bekannt, auf Grund der Informationen, die Sie uns zu einem früheren Zeitpunkt übermittelt haben.